Pinwand Post FZ

Pinwand Post HK

Pinwand Post SL

Sprachförderung

Die sprachliche Kompetenz ist für die Kinder eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung ihrer Eigenständigkeit und ihren Bildungserfolg.

Somit ist die Sprachförderung ein wichtiger Punkt unserer pädagogischen Arbeit. Sie zieht sich als Querschnittsarbeit durch den gesamten Kindergartenalltag.

Da die Sprache mit vielen anderen Entwicklungsbereichen vernetzt ist, kann sie nicht losgelöst von der gesamten Förderung der Kinder gesehen werden. Nur ein in sich gestärktes Kind ist in der Lage „Sprache“ anzuwenden.

Die spontane Äußerungsbereitschaft ist der wichtigste Motor für die sprachliche Weiterbildung.

Diese fördern wir gezielt durch:

 Rollenspiele
 Bilderbuchbetrachtungen
 Erzählkreisen
 Themenbezogenen Angebote und Projekte
 Lieder
 Fingerspiele
 Reimwörter
 Geschichten
 Spiele

Hier erfahren die Kinder die Facetten der Sprache und bekommen Freude an ihrem spielerischen Umgang durch z. B. Quatschwörter. Dabei ist uns wichtig, dass die Kinder mit allen Sinnen lernen.

Die Kinder sollen Sprache als wichtigstes Instrument des sozialen Miteinanders erleben und dies geht nur über die Wertschätzung des kommunikativen Austausches.

Diese Wertschätzung zeigen wir den Kindern, indem wir sie in ihrer kindlichen Äußerungsbereitschaft motivieren. Wir schaffen Freiräume, indem wir ihnen zuhören und ihre Ideen, Anliegen, Erlebnisse und Empfindungen wahrnehmen.

Zusätzlich zur täglichen  Förderung im Gruppengeschehen bieten wir einmal wöchentlich  eine Sprachfördergruppe an. Diese Kleingruppe arbeitet gruppenübergreifend zu grundlegenden Themen des Alltags.