Pinwand Post FZ

Pinwand Post HK

Pinwand Post SL

Tagesablauf der U3-Gruppe

Tagesablauf der U3-Kinder

In einer Gruppe mit U3-Kindern, ist der Unterschied gegenüber einer Regelgruppe mit Kindern von 3-6 Jahren sehr deutlich. Es ist unsere Aufgabe, den Tagesablauf der „Kleinen“ einerseits sehr flexibel zu gestalten, andererseits brauchen gerade die jüngeren Kinder feste Rituale, die eine sichere und vertraute Umgebung schaffen:

07:30 - 09:00 Uhr








Die Kinder der U3-Gruppe werden in die Einrichtung gebracht. Beim
täglichen Gespräch 
zwischen Eltern und Erzieher werden notwendige
Informationen ausgetauscht, damit sich 
gerade die Kleinen in der
Einrichtung wohlfühlen.


Nachdem sich das Kind von der Mutter bzw. seiner Bezugsperson
gelöst hat, ermutigen 
die Erzieherinnen auf besonders einfühlsame
Weise, das Kind zum gemeinsamen Spielen 
und Tun.
 
09:00 - 9:15 Uhr






Der  Morgenkreis ist ein fester Bestandteil im Tagesablauf. Ein
traditionelles Begrüßungslied 
stimmt die Kinder zu Beginn ein und
fordert sie zum  Mitsingen auf. Anschließend folgt ein 
Mix aus
Finger-und Bewegungsspielen, wobei die Kinder gerne ihre eigenen
Wünsche mit 
einbringen. Oft werden auch Musikinstrumente
(Orff-Instrumente) eingesetzt.

 
09:15 - 9:40 Uhr













Beim gemeinsamen Frühstück zeigen die Kinder große Ausdauer
und lernen auf einander 
Rücksicht zu nehmen. Der ansprechend
gedeckte Tisch und die angenehme  Atmosphäre 
motivieren die
Kinder das gesunde Frühstück einzunehmen.

 
Das Frühstück ist eingebunden in ein Gebet und beginnt mit einem
gemeinsamen Ritual 
zudem sich die Kinder einen guten Appetit
wünschen.


Zum Schluss räumt jedes Kind eigenständig sein Geschirr ab.
Beim anschließenden 
Toilettengang bzw. beim Händewaschen
benötigen einzelne Kinder noch Unterstützung 
durch die
Erzieherin.

 
09:40 - 10:40 Uhr




Die Kinder entscheiden selbst, mit welchem Material oder in
welchem Spielbereich sie 
aktiv werden möchten. Zudem
werden  Freispielangebote fortgesetzt. In dieser Zeit fließt 
für
einzelne Kinder zudem eine Wickelphase mit ein.

 
10:45 - 11:00 Uhr





Durch ein gemeinsames Aufräumlied  werden die Kinder
aufgefordert ihr Spiel allmählich 
zu beenden und gemeinsam
aufzuräumen. Anschließend ziehen sich die Kinder nach 
und
nach an, wobei gerade die U3-Kinder noch viel Hilfe durch die
Erzieherin benötigen.

 
Ab 11:00 Uhr

Das Spielen und Toben auf dem Spielplatz kann beginnen.
 
Ca. 11:30 Uhr






Die Mittagszeit im Kindergarten beginnt. Alle Kinder, die zum
Mittagessen angemeldet 
sind, ziehen sich wieder um, benutzen
nach Bedarf die Toilette und waschen sich die 
Hände, bevor
eine kurze Spielrunde im Ruhe-Raum beginnt. Für alle
anderen Kinder 
beginnt nun die Abholzeit, die sich bis 12:30 Uhr
erstreckt.

 
11:45 Uhr







Das gemeinsame Mittagessen in einer familiären Atmosphäre
beginnt. Während die 
Kinder in Kleingruppen an Tischen sitzen,
die mit frischen Blumen geschmückt sind, 
darf ein Kind durch
Würfeln das Tischgebet bestimmen.

Nach einem gemeinsamen Anfangsritual wird besonderen Wert
auf Tischregeln und 
eine ruhige Atmosphäre gelegt, damit alle
Kinder das Essen genießen können.